Justin Timberlake verhaftet: Britney Spears munter in L.A.Getty ImagesZur Bildergalerie

Justin Timberlake verhaftet: Britney Spears munter in L.A.

- Julia Zukanov

Britney Spears (42) und ihr Ex-Freund Justin Timberlake sind nicht gut aufeinander zu sprechen. Der 43-Jährige wurde nun wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet, während die "Toxic"-Interpretin in Las Vegas munter ihr Leben feiert. Auf Instagram postete die Beauty kurz nach seiner Festnahme einen Beitrag, auf dem einerseits ein Foto von ihrem Cocktailglas und andererseits ihre Beine am Pool zu sehen sind. Dazu schrieb sie: "Es sind die kleinen Dinge im Leben, wisst ihr."

Kurz nach Justins Festnahme ging ein Video auf X viral, auf welchem man ihn bei einer Preisvergabe im Jahr 2007 sieht. "Hört auf zu trinken. Ihr wisst, wer ihr seid. Ich spreche zu euch. Hört auf zu trinken, ihr werdet schlampig werden. OK! wird etwas Schlechtes über euch sagen", sagte der Sänger dort zu seinen Fans. Er spielte damit höchstwahrscheinlich auf die Blondine an, die sich zwei Tage später ihre Glatze rasierte. "Und 17 Jahre später hat er seine eigenen Worte gegessen: Du erntest, was du säst", kommentierte eine Person unter dem Clip. Ein anderer Follower schrieb: "Karma wurde serviert."

Britney und Justin lernten sich damals am Set des "Mickey Mouse Club" kennen und waren von 1999 bis 2002 ein Paar. In ihren Memoiren "The Woman in Me", die die 42-Jährige letzten Oktober veröffentlichte, erzählte sie erstmals Details aus ihrer Beziehung, die sie vorher noch nie öffentlich gemacht hatte. So soll der Schauspieler sie beispielsweise mit mehreren Frauen betrogen und sogar per SMS mit ihr Schluss gemacht haben.

Polizeifoto von Justin Timberlake, 2024
Getty Images
Polizeifoto von Justin Timberlake, 2024
Britney Spears in jungen Jahren
Getty Images
Britney Spears in jungen Jahren
Glaubt ihr, dass Britney wegen Justins Verhaftung glücklich ist?
68
25


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de