Schauspieler Marlon Wayans nimmt Einbruch ziemlich lockerGetty ImagesZur Bildergalerie

Schauspieler Marlon Wayans nimmt Einbruch ziemlich locker

- Isabella-Sophie Funke

Diesen Schock hat Marlon Wayans (51) wohl ziemlich schnell verdaut! Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, kam der Schauspieler mit einem Schrecken davon, als in seinem Haus eingebrochen wurde. Via Instagram meldet sich der "White Chicks"-Star nun bei seinen Fans zu Wort und gibt ein Update. "Gott ist so gut. Allen geht es gut und ich bin so dankbar", schreibt er zu einem Video und fügt an die Einbrecher gerichtet hinzu: "Ihr habt den Falschen ausgeraubt. Spart eure Energie. Ich habe nichts Wertvolles in meinem Haus außer mein Haus selbst."

Weiter erklärt er ziemlich belustigt, dass bei ihm wirklich nichts zu holen sei. "Tut mir leid, ich lebe ein einfaches Leben, mit zwei Katzen und einer von ihnen ist ein 1994er-Range-Rover, für den ihr eine Starthilfe braucht, wenn ihr ihn klaut, weil die Batterie leer ist", ergänzt er zu seinem Clip. Die Einbrecher sollen nicht ihre Zeit bei ihm verschwenden: "Bitte sucht euch jemanden Besseren aus!" Die Fans feiern den Hollywoodstar für seinen ziemlich amüsanten Beitrag. Dennoch drücken ein paar Follower auch ihre Sorgen aus. "Ich bin froh, dass es dir gut geht" oder "Ich bin froh, dass sie nicht viel von dir bekommen haben. Trotzdem ist es ein Eingriff in deine Privatsphäre. Pass auf dich auf und sei froh, dass niemand verletzt wurde!", lauten zwei User-Kommentare.

Während Marlon das Geschehene etwas runterspielt, hört sich der Einbruch laut TMZ ein wenig ernster an. Wie das Onlineportal nämlich von der Polizei erfahren hat, seien die Einbrecher am vergangenen Samstag gegen 2:30 Uhr nachts gewaltsam in sein Haus eingedrungen. Dabei sollen die Diebe einen Safe und mehrere Tausend Dollar Bargeld gestohlen haben. Sein Bruder Keenen Ivory Wayans war während des Einbruchs im Haus und habe sogar ein Geräusch vernommen – allerdings wusste er es nicht zuzuordnen und schlief weiter.

Neben dem Einbruch machte der Hollywoodstar kürzlich noch mit etwas anderem Schlagzeilen. Ende des vergangenen Jahres öffnete sich Marlon in einem ehrlichen Gespräch im Podcast "The Breakfast Club" über ein Thema, das ihm sehr am Herzen liegt: die Transition seines Kindes. Er sprach darüber, wie er nun seinen Sohn Kai hat und wie diese Transition auch seine Sichtweise und sein Leben verändert hat. "Nicht [seine] Verwandlung, sondern meine Verwandlung als Elternteil von Ignoranz und Verleumdung zu völlig bedingungsloser Liebe und Akzeptanz", erklärte er offen.

Marlon zeigte auch, dass er eine starke und unterstützende Vaterfigur ist, indem er sich nicht scheut, für seine Kinder einzustehen. Dies wurde 2019 besonders deutlich, als er bei einem Basketballspiel seines Sohnes Shawn in eine Auseinandersetzung mit dem Schiedsrichter geriet, weil er der Meinung war, dass ungerecht gehandelt wurde.

Marlon Wayans im Juni 2023
Getty Images
Marlon Wayans im Juni 2023
Marlon Wayans, Hollywoodstar
Getty Images
Marlon Wayans, Hollywoodstar
Marlon Wayans mit seinem Sohn Kai
Instagram / marlonwayans
Marlon Wayans mit seinem Sohn Kai
Marlon Wayans und seine Familie, 2023
Instagram / marlonwayans
Marlon Wayans und seine Familie, 2023
Wie findet ihr es, dass er den Einbruch so locker nimmt?
3
2


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de