Ja, wenn es um die Familie geht, dann sehen so manche Menschen rot und setzen sich dafür ein, dass den Verwandten ja kein Übel geschieht oder ihnen etwas Schlechtes nachgesagt wird. Bei Jessica Simpson ist es die Jeans, in die sie sich gezwängt hatte, und die für jede Menge Medienwirbel sorgte.

Und ihre kleine Schwester Ashlee kontert jetzt gegen die ach so bösen Medienberichte, dass Jessica einfach zu dick geworden sei und sich so der Öffentlichkeit nicht mehr präsentieren solle. Zugegeben, die Jeans und der Rest des Outfits standen ihr wirklich nicht besonders und sie hätte lieber etwas Vorteilhafteres auswählen sollen. Aber den Kleidergeschmack einer Frau muss man auch irgendwie nicht verstehen. Ashlee ist jedenfalls der Ansicht, dass man ihre Schwester in Ruhe lassen sollte, wenn sie sich so gefalle. Für einen Künstler sei es nicht von Wichtigkeit, was für eine Figur er macht, sondern was er eigentlich kann!
Na dann. Auf die nächsten mopsigen Fotos!

Ashlee Simpson und Pete Wentz, 2010
Getty Images
Ashlee Simpson und Pete Wentz, 2010
Ashlee und Jessica Simpson
Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de