Während der Grammy Awards ergriff die Hotelerbin ihre Chance und fragte den Ex-„Beatle“ nach einem Duett. Beobachtern zufolge musste sie ihn darauf hinweisen, dass sie auch Sängerin sei und bereits ein Album habe. Kann man ja auch schnell mal vergessen.

McCartney, der mehr als eine Milliarden Platten verkauft hat, lächelte verwirrt und teilte ihr mit, dass er leide keine Zeit hätte. Tja, auch eine Paris Hilton bekommt mal eine Abfuhr!

Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison im November 1963
Getty Images
Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison im November 1963
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de