Die geplante Deutschland-Tour der Band von Pete Doherty wurde mal wieder abgesagt. Eigentlich sollten die Babyshambles im Mai die Städte Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, Berlin und München rocken. Bereits letzten Dezember sollte die Tour starten, doch schon damals wurde nichts daraus.

Angeblich soll Frontmann Pete lieber nach seinem Vater suchen, als sich um die Auftritte zu kümmern. Dieser hatte 2005 geschworen, seinen Sohnemann nicht eher sehen zu wollen, bis dieser sein Drogenproblem in den Griff bekommt. Da dies ein Ding der Unmöglichkeit zu sein scheint, haben die beiden sich schon lange nicht mehr getroffen. Der Sänger ist darüber sehr traurig und vermisst seinen Vater. Trotz der vielen Probleme will der 29-Jährige an seiner Liebe zur Musik festhalten und Songs schreiben, die den Menschen im Gedächtnis bleiben. Also Schluss mit den Drogen, das freut die Family und die Fans!

Pete Doherty auf einem Konzert im Jahr 2013
Getty Images
Pete Doherty auf einem Konzert im Jahr 2013
Pete Doherty im Jahr 2014
Getty Images
Pete Doherty im Jahr 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de