Was man laut der britischen „The Sun“ von Testzuschauern über den Film hört, lässt Böses ahnen: „Jeder, der das Buch gelesen hat, wird schwer enttäuscht sein“, erklärt ein enttäuschter Fan. Ein anderer Zuschauer beschwerte sich: „Das letzte Drittel des Films ist so schlecht, dass der Tod [eines der Hauptcharaktere] mehr wie ein bedauerlicher Unfall als wie eine wirkliche Tragödie wirkt.“ Nicht nur einige Handlungsstränge sollen verschwunden sein, auch wichtige Charaktere wurden angeblich rausgeschmissen. Viel mehr als um den Halbblutprinz, gehe es um die Techtelmechtel zwischen den Figuren.

Ab Juli werden wir uns selbst von der Qualität des sechsten Teils überzeugen können. Hoffen wir, dass aus dem actionreichen Fantasy-Film keine romantische Schnulze geworden ist!

"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de