Äußerst sexy zeigte sich die schwangere Gisele Bündchen (29), als sie sich komplett nackt nur bedeckt mit einem Trenchcoat für das Modelabel “London Fog“ ablichten ließ. Von der Schwangerschaft war bei dem fast hüllenlosen Shooting jedoch nichts zu sehen. Giseles kleiner Babybauch wurde nämlich mal eben wegretuschiert.

Die Retusche hatte jedoch einen guten Grund. "Obwohl Gisele fotografiert wurde, während sie schon schwanger war, wurden die meisten Bilder retuschiert, um ihre Privatsphäre in dieser wunderbaren und sehr persönlichen Phase ihres Lebens zu schützen" erklärt der Marketingchef des Modelabels.

Gisele Bündchen auf der Met Gala 2018
Getty Images
Gisele Bündchen auf der Met Gala 2018
Tom Brady und Gisele Bündchen bei der MET Gala 2017
Getty Images
Tom Brady und Gisele Bündchen bei der MET Gala 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de