Vor kurzer Zeit gab sich Zac Efron (21) noch ganz unschuldig. "Es ist manchmal an der Zeit zu feiern und dann mache ich das natürlich auch. Aber es ist wichtig, dass es nicht zur Ablenkung wird. Je mehr man sich darauf einlässt, desto schwerer ist es, zielstrebig zu bleiben. Ich möchte dem Partymachen nicht zum Opfer fallen. Das ist zu einfach und passiert zu häufig. Außerdem ist es out. Ich denke, dass erfolgreich zu sein heutzutage viel rebellischer wäre" so der Schauspieler.

Doch wie entschuldigt er seine ausgelassene Party-Nacht in Vancouver? Angeblich soll er mit ein paar Freunden Massen an Alkohol in sich hineingeschüttet haben. "Sie wollten alle nur feiern. Sie tranken einen Cocktail nach dem anderen, bevor sie zu den stärkeren Sachen wie Wodka wechselten. Sie sahen so aus, als würden sich richtig Party machen!" so ein Beobachter.

Aber da Zac ja bereits sehr erfolgreich ist, kann man ihm den einen oder anderen Ausrutscher ja auch ruhig gönnen.

Zac Efron
Getty Images
Zac Efron
Zac Efron beim Sundance Film Festival
Getty Images
Zac Efron beim Sundance Film Festival
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Getty Images
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Zac Efron bei der Filmpremiere von "Extremely Wicked, Shockingly Evil And Vile" 2019 in Utah
Getty Images
Zac Efron bei der Filmpremiere von "Extremely Wicked, Shockingly Evil And Vile" 2019 in Utah
Zac Efron im Januar 2019
Getty Images
Zac Efron im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de