Mit der Liebe mag es bei Jennifer Aniston (40) zwar nicht so recht klappen, aber die Schauspielerin weiß sich trotzdem zu helfen. Sie holt sich in Sachen Liebe Hilfe aus Ratgebern.

Für Jennifer ist jeder Rat Gold wert. Der amerikanischen Zeitschrift „Parade“ teilte sie unlängst mit: „Ich bin immer daran interessiert, wenn mir jemand einen Ratgeber empfiehlt. Ich lese zumindest die ersten paar Seiten, weil sie manchmal gut sind – manchmal zugegeben auch nicht. Aber sie sind es immer wert, sich damit auseinanderzusetzen.“

Ihr neuer Film „Love Happens“, der am 12. November hierzulande an den Start gehen soll, handelt auch von dem Thema Selbsthilfe. In der Romantik-Komödie spielt die 40-Jährige eine Single-Frau, die sich Hals über Kopf in einen Selbsthilfeguru verliebt. Gegner von solchen Dingen sind ihr offensichtlich egal: „Diese Leute sollen sich um ihren eigenen Mist kümmern. Das zeigt nur ihre eigene Angst oder Verbitterung. Sie sehen auf andere herab, damit sie sich selbst besser fühlen. Sie brauchen wahrscheinlich selbst ein bisschen Hilfe“, sagte Jennifer gegenüber dem Magazin.

Vielleicht wendet sie ja künftig mithilfe der Ratgeber andere Methoden bei ihren Dates an, als die, auf der Toilette zu verschwinden ohne zurückzukommen. Diesen Trick verriet sie erst kürzlich dem „Daily Star“.

Matt Le Blanc, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston, David Schwimmer und Lisa Kudrow
Getty Images
Matt Le Blanc, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston, David Schwimmer und Lisa Kudrow
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de