Auf der Bühne wirken die Pussycat Dolls immer sehr harmonisch. Doch die Fassade trübt, denn hinter den Kulissen der US-Erfolgsband fliegen die Fetzen. Der Grund: Kimberley Wyatt (27) kann Frontfrau Nicole Scherzinger (31) nicht ausstehen.

Trotz ihrer Meinungsverschiedenheiten haben die Pussycat Dolls (zumindest im Moment noch) zusammen großen Erfolg.

Freunde fürs Leben? Nicht so die beiden Sängerinnen der Girlband. Wenn es nach Kimberley geht, kann es niemals eine innige Freundschaft zwischen ihr und Nicole geben. Nur auf der Business-Ebene führen beide, wenn überhaupt, Gespräche miteinander. „Ich komme mit den meisten aus der Gruppe gut aus, aber nicht mit jeder. Letztendlich ist es ein Job – wir müssen alle unsere Leben führen und haben unsere eigenen Projekte am Laufen. Ich sehe Nicole als Geschäftspartnerin, nicht als Freundin", schilderte Kimberley das Verhältnis ihrer Bandkolleginnen gegenüber dem „Daily Star“.

Weiter gab sie zu, dass das Beisammensein der Pussycat Dolls nicht immer reibungslos verlaufe: „Man kann nicht einfach eine Gruppe junger Mädchen zusammen mixen und erwarten, dass sie sich verstehen, oder? Das Leben funktioniert so nicht." Spricht da der bloße Neid? Nicole ist nun einmal der Mittelpunkt der musikalischen Gruppe, hat außerdem längst eigene Solo-Projekte in der Tasche. Für ihre Kollegin wäre ein Ausstieg Nicoles kein Weltuntergang, sie sagte: „Wenn Nicole morgen gehen würde, könnten wir immer noch weitermachen. Ich kann mir vorstellen, dass diese Band für immer besteht."

Nicole Scherzinger und Kimberly WyattWENN
Nicole Scherzinger und Kimberly Wyatt
Nicole ScherzingerWENN
Nicole Scherzinger
Nicole ScherzingerWENN
Nicole Scherzinger
Nicole Scherzinger und Kimberly WyattWENN
Nicole Scherzinger und Kimberly Wyatt
Kimberly WyattWENN
Kimberly Wyatt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de