Hilary Swank (35), die durch Filme wie „Million Dollar Baby“ bekannt geworden ist, hat nun zugegeben, dass sie am liebsten nackt schläft. Einen Pyjama zu tragen findet sie unnötig und störend.

Hilary sagt: „Ich habe im Bett meist gar nichts an. Nun ja, der Sohn meines Freundes ist sechs Jahre alt und man würde sich wundern, ab welchem Alter man aufhören sollte, nackt herum zu laufen. Jeden Morgen kommt er ins Schlafzimmer und ich habe nichts an. Aber er schaut bisher nicht allzu genau hin; darüber denkt er bis jetzt nicht nach. Wenn ich in einem Pyjama schlafe, verdreht sich ständig alles. Deshalb ziehe ich meist erst gar keinen an.“

Hilary gewann für „Million Dollar Baby“ einen Oscar als beste Hauptdarstellerin. Doch sie streitet ab, seitdem jede Rolle bekommen zu können, die sie haben will. „Ich verfolge die Dinge, die ich erreichen möchte. Ich gehe zwar nicht mehr zu Castings, aber ich kämpfe für die Rollen, an die ich glaube. Und manchmal ist es nötig, dass die Produzenten mich persönlich kennenlernen. Meist bekomme ich die Rollen, die nicht von einer typischen Schönheit besetzt werden“, so Hilary.

Hilary Swank bei den 91st Annual Academy Awards 2019
Getty Images
Hilary Swank bei den 91st Annual Academy Awards 2019
Hilary Swank auf der Vanity Fair Oscar Party 2016
Getty Images
Hilary Swank auf der Vanity Fair Oscar Party 2016
Schauspielerin Hilary Swank
Getty Images
Schauspielerin Hilary Swank


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de