Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage (45) musste bereits viele seiner Anwesen verkaufen, da die Finanzkrise auch an dem Star nicht ganz ohne Probleme vorübergezogen ist. Jetzt gibt er aber seinem ehemaligen Manager die Schuld für seine finanziell missliche Lage. Die Folge: Cage verklagte ihn auf 20 Millionen Dollar.

Die entsprechende Klage gegen den Wirtschaftsprüfer Samuel Levin wurde am vergangenen Freitag eingereicht. Der Schauspieler hat in den letzten Monaten enorme Verluste hinnehmen müssen. Sein Manager arbeitete für den 45-Jährigen von 2001 bis 2008 und soll in dieser Zeit horrende Summen an Beratungshonoraren kassiert haben.

Diese dürften wohl nicht so hoch gewesen sein, wie Nicolas Cages Immobilienpreise.

Nicolas Cage beim Toronto International Film Festival 2017
Getty Images
Nicolas Cage beim Toronto International Film Festival 2017
Nicolas Cage beim Sundance Film Festival 2018
Getty Images
Nicolas Cage beim Sundance Film Festival 2018
Nicolas Cage, Hollywood-Star
Getty Images
Nicolas Cage, Hollywood-Star
Nicolas Cage, Hollywood-Star
Getty Images
Nicolas Cage, Hollywood-Star
Nicolas Cage beim Sundance Film Festival 2018
Getty Images
Nicolas Cage beim Sundance Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de