Vor wenigen Tagen nahm die Welt Abschied von Boyzone-Mitglied Stephen Gately (†33). Der Sänger war vor kurzem auf Mallorca verstorben und sein Tod überraschte nicht nur seine Bandkollegen, sondern auch Fans und Freunde in aller Welt. Am Samstag fand Gatelys Beerdigung in Dublin statt und Stars gaben dem Verstorbenen die letzte Ehre. Victoria (35) und David Beckham (34), Sir Elton John (62) und auch George Michael (46) waren unter den Gästen, aber auch zahlreiche andere Stars ließen sich nicht davon Abhalten noch ein letztes Mal Abschied von ihrem Freund Stephen Gately zu nehmen.

Besonders hart traf die Nachricht über den Tod des Sängers natürlich seine Bandkollegen der Gruppe Boyzone. Doch anstatt nun in Depressionen und Trauer zu verfallen wollen sie in die Zukunft blicken und wissen, dass ihr Freund in den zahlreichen Liedern weiterleben wird. Ronan Keating (32) will sogar das Buch seines verstorbenen Freundes beenden. Gately war kurz davor, das Fantasy-Kinderbuch 'The Tree Of Seasons' fertigzustellen und wollte es möglichst noch vor Weihnachten veröffentlichen.

Auch in seiner letzten Mitteilung auf Twitter hatte Gately dies mitgeteilt. Ronan Keating sagte in einem Statement vor der Beerdigung des Stars: "Stephen war dabei, seinem erstes Buch den letzten Schliff zu geben. Es fehlen nur noch ein paar Seiten, und die, die ihn lieben, werden das Buch unter allen Umständen fertig stellen."

Stephen Gately  2005 in London
Getty Images
Stephen Gately 2005 in London
Ronan Keating, Mikey Graham und Shane Lynch tragen Stephen Gatelys Sarg
Getty Images
Ronan Keating, Mikey Graham und Shane Lynch tragen Stephen Gatelys Sarg
Stephen Gately bei einem Auftritt 2007
ShowbizIreland/Getty Images
Stephen Gately bei einem Auftritt 2007
Stephen Gately in London, Mai 2009
Getty Images
Stephen Gately in London, Mai 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de