Die Polizei ermittelt gegen Tiger Woods' (33) Ehefrau Elin Nordegren wegen Verdacht auf häusliche Gewalt. Nach den Gerüchten über eine mögliche Affäre des Golfers soll ein Wortgefecht aus dem Ruder gelaufen sein. Ein Insider erwähnte gegenüber TMZ.com so etwas:

„Der Streit wurde heftiger und sie zerkratze ihm das Gesicht.“ Dann sind die Schnittverletzungen, die sich Tiger Woods zuzog gar keine Folge seines Autounfalls? Ist Nordegren am Ende gar die Verursacherin und nicht die Retterin? Berichten zu Folge soll die Polizei einen Durchsuchungsbefehl beantragt haben, um Einblick in die Unterlagen des Krankenhauses zu bekommen, in dem Woods nach seinem Crash behandelt wurde. Auf Grund dieser Befunde soll sich klären, welche Ursache die Gesichtsverletzungen haben.

Der Fall Tiger Woods ist offenbar sehr undurchsichtig für die Beamten, denn Nordegren verstricke sich in Widersprüche und Woods soll verschreibungspflichtige Schmerzmittel eingenommen haben, bevor er ins Auto stieg. Was wirklich am Freitag (27.11.) auf der Straße in Florida passiert ist, wissen im Moment wohl nur Tiger Woods und seine Frau!

Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
Getty Images
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
Tiger Woods beim US Open 2019
Getty Images
Tiger Woods beim US Open 2019
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
Getty Images
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
Getty Images
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de