Hier trafen zwei Damen mit großen Namen aufeinander. Die Queen hatte zur jährlichen „Royal Variety Performance“ gebeten und auch Skandal-Sängerin Lady GaGa (23) war gekommen. Doch wer erwartet hätte, dass sich die Sängerin mal wieder daneben benimmt, der wurde enttäuscht, denn die Sängerin gab der Queen nicht nur brav die Hand, sondern machte auch eine kleine Verbeugung. So gehört sich das nun mal, wenn man einer Dame gegenüber steht.

Dabei hätte es bei der Performance der Sängerin auch noch einen handfesten Skandal geben können, denn sie hatte überlegt, ihre blutige Suizid-Szene, die sie auch schon bei den MTV Awards zum Besten gegeben hatte, zu wiederholen. So wurde es jedoch nur eine Gesangseinlage am Klavier und das war wahrscheinlich wohl auch die bessere Idee…

Auf das gewohnt schrille Outfit musste jedoch niemand verzichten – Lady GaGa präsentierte sich der Queen in einem roten Latex-Kleid!

Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Getty Images
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de