Überall wo sie auftaucht, lauern Paparazzi hinter jeder Ecke. Victoria Beckham (35) ist in ihrer Heimat England ein gefeierter Star. Am vergangenen Samstag bewies die Fußballergattin mal wieder, wie sehr sie die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Am vergangenen Samstag verursachte Victoria mal wieder ein totales Chaos in einem Shop in London.

Das ehemalige „Spice Girl“ war gerade wieder von ihrem Paris-Trip zurück und stolzierte durch Londons Bahnhof „St. Pancras International“, als ihr plötzlich einfiel, bei „Marks & Spencer“ einen Zwischenstopp einzulegen. Hätte sie vorher gewusst, dass dieser Shoppingtrip alles andere als entspannend wird, dann wäre Frau Beckham sicherlich schnurstraks nach Hause gefahren. Doch zig Leute erkannten den Star und verfolgten sie überall hin.

Der Massenansturm ging sogar soweit, dass Victoria einen Polizisten aufsuchen musste, der sie vor den aufdringlichen Leuten beschützen sollte. Eine Quelle verriet dazu dem Daily Mail: „Victoria lief durch den Bahnhof mit ihrem Leibwächter, als sie auf einen Polizeibeamten zuging. Sie unterhielten sich eine Weile und sie fragte ihn, ob er ihr in M&S Schutz bieten könnte.“

Vielleicht sollte sich Victoria Beckam in Zukunft unauffälligere Outfits anziehen, wenn sie durch London flaniert, schließlich zog sie mit ihrer engen Latexhose, der Felljacke und ihren mörderischen High Heels mal wieder alle Blicke auf sich.

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
David und Victoria Beckham, August 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham, August 2018
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
Getty Images
George und Amal Clooney bei den Life Achievement Awards 2018
Eva Longoria und Victoria Beckham im November 2015 in London
Getty Images
Eva Longoria und Victoria Beckham im November 2015 in London
Brooklyn Beckham bei einem Event in London
Getty Images
Brooklyn Beckham bei einem Event in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de