Der Schauspieler Ashton Kutcher (31) verärgerte seine Ehefrau Demi Moore (47) gewaltig. Für seinen Film „Spread“ drehte er Nacktszenen mit Schauspielkollegin Anne Heche (40). Die heißen Liebesspiele sollen Demi richtig sauer gemacht haben.

Der Hollywood-Streifen geht in Richtung Sexkomödie. Ashton verkörpert einen jungen Don Juan, der fleißig mit reichen Frauen anbandelt. Da ist es klar, dass in dem Film auch Sexszenen enthalten sind. Und diese sollen auch noch die heißesten sein, die jemals für einen Hollywood-Film gedreht worden sind. Anne Heche hat die weibliche Hauptrolle einer einsamen, verzweifelten Frau, die alles dafür tut, den Gigolo zufrieden zu stellen. Ein Insider berichtete der News of the World: „Demi hat kein Problem damit, wenn die Kinozuschauer ihren Ehemann anschmachten. Dass diese Bilder an die Öffentlichkeit gelangen, gefällt ihr trotzdem nicht. Sie will nicht immer daran erinnert werden, dass Ashton so heiß mit einer anderen zugange war. Aber nach seinen für gewöhnlich recht albernen Rollen wollte Ashton zeigen, dass er noch mehr kann.“

Zuerst hatte Demi auch kein großes Problem mit den freizügigen Szenen. Sie war oft beim Dreh dabei. Nur dass sich jetzt alle Welt über ihren nackten Mann unterhält, scheint ihr dann doch nicht so ganz zu passen.

Mila Kunis und Ashton Kutcher
Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney
Mila Kunis und Ashton Kutcher
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de