Miley Cyrus (17) sorgte vor einigen Tagen für Aufsehen, als die Öffentlichkeit von ihrem Busen-Tattoo erfuhr. Jetzt will der „Hanna Montana“-Star ihre Freundin Taylor Swift (20) überreden, sich ebenfalls unter der linken Brust den Spruch „Just breathe“ tätowieren zu lassen. Ob die Country-Sängerin da mitmacht?

Bislang besitzt Taylor noch keine Tattoos und anscheinend hat sie wohl auch nicht vor, sich von einer Nadel stechen zu lassen. Gegenüber dem National Enquierer ließ sie bezüglich der Brustverschönerung verlauten: „Meine Mutter würde mich umbringen! Außerdem hasse ich Nadeln.“ Dann wird es sicherlich noch eine Weile dauern, bis die Sängerin es ihrer berühmten Freundin gleich tut. Miley dagegen hat längst noch nicht genug vom Tätowieren, zieht sie doch ernsthaft in Erwägung, sich mit ihrem Bruder Trace ein gemeinsames Tattoo stechen zu lassen.

Welche Körperstelle wird sie sich wohl diesmal aussuchen? Ein Busen-Tattoo ist schließlich kaum noch zu toppen.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de