Heidi Klum (36) bleibt auch bei Thomas Gottschalks (59) Wetten, dass…?-Show nicht verschont vom GNTM-Casting. Der Moderator setzte seine Saalwette nämlich auf das Topmodel an. So sollte spontan noch eine weitere Kandidatin gesucht werden, die es bei Germany’s Next Topmodel mindestens bis in die Top 10 schaffen könnte.

Die Konkurrenz war – wie sollte es bei einem GNTM-Aufruf auch anders sein – sehr groß. Zig Mädchen nutzten ihre letzte Chance und machten sich auf die Socken beziehungsweise High Heels zum Studiogelände. Hinter den Kulissen durfte Heidis neuer Juror-Kollege Q unter einer Vielzahl von hübschen Mädels einige für den Auftritt in der Show aussuchen. Die letzte Entscheidung wollte dann eigentlich Thomas höchstpersönlich treffen, doch dieser drückte sich vor der großen Bürde, die auf ihm lag. So war es auch diesmal wieder Heidis Aufgabe und die ihres Gefährten, die Schönste unter den jungen Frauen zu küren.

Mit der hübschen Pauline stand dann die Siegerin des Abends für die Castingshow fest. Jetzt heißt es nur noch abwarten und Tee trinken, ob Pauline später tatsächlich in den Top 10 landet. Ansonsten wartet eine unangenehme Aufgabe auf Thomas Gottschalk, die sich Heidi Klum noch ausdenken wird.

Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Thomas Gottschalk und Heidi Klum im Jahr 2011
Getty Images
Thomas Gottschalk und Heidi Klum im Jahr 2011
Heidi Klum und Thomas Gottschalk 2005
Getty Images
Heidi Klum und Thomas Gottschalk 2005
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de