Musiker John Mayer (32) schien am Mittwoch während seines Konzerts in Nashville, Tennessee, mit dem psychischen Druck nicht mehr klar zu kommen und erlitt auf der Bühne einen Zusammenbruch. Während er seinen Song „Gravity“ spielte, hörte er mitten im Lied auf, und begann, sich tränenreich auf der Bühne zu entschuldigen.

Anscheinend war dem Sänger sein Interview mit dem Playboy wieder eingefallen, in dem er sich darüber ausgelassen hatte wie es war, mit Jessica Simpson (29) zu schlafen, dass er Jennifer Aniston (41) immer lieben werde, und zudem auch noch das N-Wort benutzte… Mayer entschuldigte sich weinend auf der Bühne bei seinen Bandmitgliedern. „Ich beende dieses Medien-Spiel. Ich bin draußen. Ich will einfach nur meine Gitarre spielen! Ich bin in ein Loch voller Egoismus gefallen und in dem Versuch, clever zu sein, habe ich die Menschen vergessen, die mich lieben und die ich ebenso liebe“, sagte er.

Anschließend spielte er seinen Song weiter. Das sieht ganz danach aus, als habe John Mayer bei seinem Interview jede Menge gesagt, ohne zuvor auch nur ein bisschen nachzudenken.

Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Ashlee und Jessica Simpson
Frazer Harrison/Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de