Country-Urgestein Dolly Parton (64) hält nichts von Promibeziehungen und besonders nichts von Brad Pitt (46) und Angelina Jolie (34). Denn die Sängerin ist der Ansicht, wenn beide Partner aus dem Showbiz kommen, wie bei Brangelina ja der Fall, dann hat das Paar keine Zukunft. Sie selber ist seit 44 Jahren mit ein und demselben Mann verheiratet.

Carl Thomas Dean hat mit der Musik oder der Schauspielerei nichts zu tun und lernte Dolly damals in einem Waschsalon kennen, noch bevor sie berühmt wurde. Sie ist fest davon überzeugt, dass es in einer Trennung enden muss, wenn beide im Rampenlicht stehen: „Angelina und Brad sollen doch Probleme haben, oder? Und Madonna und ihr Ehemann Guy haben doch auch nicht lange durchgehalten. Es gibt so viele Trennungen, dass ich mit den Namen schon nicht mehr hinterher komme. Aber das bringt mich zum Nachdenken, wenn man dem Rampenlicht entfliehen will, warum heiratet man dann einen anderen berühmten Menschen? Das wird nie funktionieren. Entweder steht man in Konkurrenz oder die Interessen gehen total auseinander. Die Zeitpläne überschneiden sich ständig, so dass man sich nie sieht.“ Einen wichtigen Faktor hat Dolly dabei allerdings außer Acht gelassen: Man kann nun mal nicht entscheiden, in wen man sich verliebt.

Und wenn man sich am Set in seine Filmpartnerin verguckt, kann man diese Gefühle ja nun mal nicht unterdrücken. Außerdem, ob die Liebe hält oder nicht, hängt ja nicht mit der Prominenz zusammen, schließlich trennen sich tagtäglich auch unbekannte Paare.

Dolly Parton im Oktober 2018
Getty Images
Dolly Parton im Oktober 2018
Dolly Parton im Four Seasons Hotel in Los Angeles
Getty Images
Dolly Parton im Four Seasons Hotel in Los Angeles
Dolly Parton bei den jährlichen Screen Actors Guild Awards im Januar 2017
Kevin Winter/Getty Images
Dolly Parton bei den jährlichen Screen Actors Guild Awards im Januar 2017
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de