Die Aufregung bei den weiblichen Fans von DSDS-Kandidat Manuel war groß, als der Schnuckel in der letzten Mottoshow mit einem Knutschfleck im Einspieler zu sehen war. Es wurde natürlich gerätselt, woher der Liebesbiss an Manus Hals kommen könnte.

Sollte da etwa Mitstreiterin Kim nachgeholfen haben oder hat sich Manuel doch nur gestoßen? Obwohl sich Kim und Manuel ausgezeichnet verstehen und der Verdacht natürlich nahe lag, Kim könnte die Übeltäterin sein, sagte diese auf RTL jetzt: „Nein, das stimmt nicht. Der Manuel ist nachts nach Hause gekommen und hat bis heute nicht verraten von wem der ist.“ Der Gentleman genießt und schweigt offenbar.

Jetzt werden allerdings Gerüchte laut, dass „DSDS Das Magazin“-Moderatorin Nina Moghaddam ihre Hände ihren Mund mit ihm Spiel hatte. „Ich schwöre, ich war es nicht. Ich will damit nichts zu tun haben", erklärt sie lachend im Interview. Vielleicht verrät uns Manuel ja heute Abend, was es jetzt mit dem mysteriösen Knutschfleck auf sich hat!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Florian Ebner/Getty Images
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de