Eigentlich würden tausende junge Frauen alles dafür tun, den High School Musical-Star Zac Efron (22) einmal küssen zu dürfen. Die Gossip Girl-Darstellerin Michelle Trachtenberg (24) hatte das große Glück, dem Schauspieler ganz nahe zu kommen, allerdings zeigte sie sich offenbar gar nicht erfreut darüber.

Im Gegenteil, Trachtenberg empfand den Kuss wohl eher ziemlich trocken und steif, denn sie hatte das Gefühl, einen Pappkarton abzuknutschen. „Kussszenen sind für mich immer so, als würde ich Pappkartons küssen. Da stehen so viele Typen um dich herum, das ist so unsexy“, so die Schauspielerin, die mit Efron zusammen den Film „17 Again“ drehte. Weshalb sie nicht gerne vor der Kamera ihr Kusstalent unter Beweis stellt, erklärte die 24–Jährige folgendermaßen: „Es ist so wie ‘Ok, steck einfach wieder deine Zunge in meinen Mund‘. Dabei sind Filmküsse doch ohne Zunge, man berührt nur die Lippen. Ich will nicht seine Zunge über meinem ganzen Gesicht verteilt haben.“ Falls ihre Filmpartner aber doch mal versehentlich Zungenspiele verlangen, dann weiß sich Michelle Trachtenberg gut zu helfen und tritt den werten Herrschaften mit ihren High Heels auf die Füße.

Na wenigstens lässt sie sich nicht alles gefallen, obwohl man kaum glauben kann, dass der sexy Zac Efron tatsächlich so schlecht küsst.

Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007 in West Ho
Getty Images
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007 in West Ho


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de