Die Sex and the City-Schauspielerin Kim Cattrall (53) ist sehr glücklich, endlich am Londoner Theater gelandet zu sein. So glücklich, dass sie sogar häufig zur Arbeit hüpft!

Zur Zeit tritt die 53-Jährige in dem Stück „Private Lives“ im bekannten Londoner Theaterviertel auf. Sie fühlt sich dort pudelwohl, denn die gebürtige Engländerin ist richtig froh, einmal wieder in ihrer Heimat zu sein. Und in der Heimat ist es ja auch bekanntlich am schönsten!

Kim ist so glücklich, dass sie sogar zur Arbeit im West End hüpft! „Ich zwicke mich andauernd. Eine Freundin von mir ruft immer an und fragt mich, ob ich zur Arbeit hüpfe – und immer wenn ich im West End auftrete, hüpfe ich tatsächlich zur Arbeit”, erzählte Kim der englischen Ausgabe von OK!.

Es ist zwar eine ganz andere Seite der Schauspielerin, aber ihr mache die Arbeit dort im Theater auch sehr viel Spaß. Für sie sei es immer ein Traum gewesen, im Theater in London zu arbeiten. „Es ist so wahnsinnig aufregend, wirklich – es war immer mein Traum, im West End aufzutreten. Das erste echte Theater, das ich je sah, war im West Ende”, verriet Kim.

Sie wusste wohl, dass sie es einmal dorthin ziehen würde. „Ich liebe den Broadway natürlich auch, aber es ist wohl was in meinen Genen, wahrscheinlich in meiner DNA, das zum West End und zu England neigt”, sagte sie weiter.

Bald wird Kim aber auch wieder wie gewohnt auf der Leinwand zu sehen sein und zwar in dem Film „The Ghost Writer“ von Roman Polanski (76). Wir sind darauf gespannt!

Kim Catrall und Sarah Jessica Parker 2008 in London
Getty Images
Kim Catrall und Sarah Jessica Parker 2008 in London
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de