Die 10. Big Brother-Staffel sorgte bis jetzt schon für ziemlich viel Gesprächsstoff und Diskussionen.
Am 11. Januar 2010 startete der große Bruder in eine neue Runde, jetzt können die aktuellen 12 Bewohner Halbzeit feiern, die ersten 74 Tage sind rum!

Bislang ging es ja ziemlich turbulent im Haus zu. Callboy Klaus (der unter dem Namen "Mike the Machine" auch als Pornodarsteller arbeitet) brachte die Zicken Jessica (musste am Montag gehen) und Sabrina schier um den Verstand. Uwe alias Mr. Hamburg kam beim Kraftsport zum Orgasmus und Heulsuse Tobias flennte sich wochenlang nach Sexy Cora (auch im Pornogeschäft tätig) die Augen aus dem Kopf.

All die großen und kleinen Skandale wirkten sich mehr als positiv auf den Marktanteil der Sendung aus. Im Schnitt gucken jeden Abend bis zu 1,5 Millionen Deutsche die "Big Brother"-Tageszusammenfassung. Damit ist diese Staffel die erfolgreichste der letzten 5 Jahre!

Momentan müssen sich die Bewohner immer wieder mit Reis- und Brühwürfeldiäten rumschlagen, die ihnen Big Brother wegen verlorener Matches aufbrummt. Ansonsten sind die Kandidaten bestens versorgt. Bis jetzt ließen sich die Bewohner unter anderem 443 Liter Milch, 148 Pakete Brot, 67 Kilo Nudeln und 94 Kisten Wasser schmecken.

Man darf gespannt sein, wie es in der zweiten Hälfte der Staffel weitergeht. Erst am Montag ist mit Lilly Love ein neues Pornosternchen eingezogen und auch auf Klaus wird als streitbare Stimmungskanone sicher auch in Zukunft Verlass sein!

Cameron Cole, September 2018
Getty Images
Cameron Cole, September 2018
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de