Robert Pattinson (23) gilt bei den Frauen als der sexieste Vampir überhaupt. In der Twilight-Saga spielt er den Blutsauger Edward, der sich in eine Sterbliche verliebt. Jetzt behauptete der Schauspieler von sich selbst, er sehe aus wie ein Transen-Vampir.

Grund für seine Bezeichnung sei schlichtweg sein neues Beautyprogramm am Set zum dritten Teil Eclipse gewesen, bei dem er sich die Augenbrauen zupfen musste. Diese Aktion schien für den 23-Jährigen offenbar extrem nervig gewesen zu sein, da er sich selbst nicht mehr erkannte. Dem Mirror sagte er nämlich: „Du kommst irgendwann zu dem Punkt, an dem du denkst, ‘Okay, ich sehe jetzt aus wie ein Transvestit.‘“

Robert als Transen-Vampir? Spätestens ab dem 15. Juli wird sich zeigen, inwiefern er sich äußerlich als Vampir verändert hat, denn dann startet Eclipse hierzulande in den Kinos.

FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Chris Jackson/Getty Images
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de