Es war ein würdiges Finale. Sowohl Menowin als auch Mehrzad haben bis zum Umfallen gekämpft und erhoffen sich nun den Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“. Obwohl die beiden sich in den letzten Wochen nicht immer einig waren und ab und zu schon mal die Fetzen flogen, haben sie sich bei ihren Auftritten davon nichts anmerken lassen. Mit technisch einwandfreien Stimmen und einer gelungenen Bühnenperformance haben sie ihren Teil zu einer gelungenen DSDS-Show beigetragen.

Gänsehaut pur bekamen die Zuschauer vor allem bei Mehrzads Auftritt zu „Endless Love“ von Lionel Richie. Damit hat er wieder einmal gezeigt, wie viel Gefühl in seiner Stimme steckt. "Supertoll gesungen, supertoll Gefühl rübergebracht", so Dieter Bohlen (56). Und auch bei dem Staffelhighlight-Song „Fresh“ von Kool & The Gang legte Mehrzad, wie schon beim ersten Mal, eine heiße Sohle aufs Parkett, die kaum zu überbieten war. Menowin stand seinem Mitstreiter mit seiner Tanzeinlage zu Michael Jacksons „Billie Jean“ allerdings in nichts nach und zeigte eine Ausdauer, von der so manche Menschen nur träumen können. Die Jury war extrem begeistert und sprach von "absolutem Wahnsinn". Auch sein erster Auftritt war genial. "Deine Stimme ist einzigartig", schwärmte Volker Neumüller im Anschluss voller Begeisterung.

Das absolute Highlight der Show waren jedoch die Auftritte der beiden zum Siegertitel „Don’t Believe“. Nach der Leistung der zwei Kandidaten zu urteilen, dürfte es nun noch schwerer für die Zuschauer sein, ihren Favoriten auszumachen. "Du hast den Titel so gesungen, als wäre es schon deiner", sagte Sylvie van der Vaart (32) ganz hingerissen über Mehrzads Auftritt. Und auch Menowin wurde von Bohlen hoch gelobt: "Das war absolut der Knaller. Volltreffer!" Keine Frage, beide Performer sangen den Song mit extrem viel Gefühl. Und jetzt dauert es auch nicht mehr lange, bis Deutschland endlich einen neuen Superstar hat!

Welcher der beiden hat den Siegersong denn besser gesungen?

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de