Schauspielerin Katherine Heigl (31) hat nicht vor sich noch einmal die Haare für eine Filmrolle zu färben! Sie hat eine neue Lösung: Perücken

Laut InTouch musste sie sich die Haare für ihren neuen Film „One For The Money“ brünett färben. Danach musste sie wieder zu blond zurückkehren, da sie ihren anderen Film „Killers“ promoten musste. Jetzt hat es Heigl satt sich die Haare damit jedesmal zu schädigen. Außerdem hat sie keine Lust mehr stundenlang beim Friseur zu sitzen.

Deshalb will sie jetzt nur noch auf Perücken zurückgreifen. „Ich habe es vor etwa einem Monat gemacht... Ich soll dunkles Haar (für 'One For The Money') haben und entdeckte vor kurzem die Schönheit und das Wunder einer wirklich gut gemachten Perücke. Ich musste für Posteraufnahmen für einen Film, der diesen Sommer rauskommt ('Killers'), zu blond zurückkehren und die Perücken sind so fantastisch, dass ich dachte, von jetzt an sollte ich nur Perücken tragen. Es dauert halb so lange“, erklärte Heigl.

Wir finden das auf jeden Fall sehr vernünftig von ihr und auch die Haare werden es ihr danken!

Katherine Heigl bei "The Jenny McCarthy Show"
Getty Images
Katherine Heigl bei "The Jenny McCarthy Show"
Ellen Pompeo, Schauspielerin
Getty Images
Ellen Pompeo, Schauspielerin
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl
Jason Merritt/Getty Images
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de