Was war denn da los am Set zu Eclipse? Offenbar gab es nicht nur vor der Kamera einige Szenen von den Crewmitgliedern zu bestaunen, sondern auch hinter den Kulissen. Denn unser Lieblings-Promipärchen Robert Pattinson (24) und Kristen Stewart (20) ließ es beim Nachdreh in Vancouver angeblich so richtig krachen!

Wie die New York Post berichtet, soll Kristen außer sich gewesen sein, weil Rob zu spät am Set ankam. „Als Robert ankam, fing er an, sich mit Kristen zu streiten. Sie rastete aus, weil er einen Flug später von London genommen hatte, weil er vorher noch sehr lange in einer Burlesque Bar war. Sie fauchte ihn vor dem Regisseur und der Crew an“, soll ein Insider beobachtet haben. Und Robert lässt sich so eine Erniedrigung vor den anderen Mitarbeitern natürlich nicht so ohne Weiteres gefallen. Demnach stritt er zurück was das Zeug hielt: „Er nahm ihre Kritik nicht gerade positiv auf. Sie waren beide so wütend, die Crew musste sogar eine einstündige Pause einlegen, damit sie sich beruhigen konnten.“

Nicht gerade das, was man als ein Vorzeigepärchen bezeichnen würde! Der dritte Teil der Vampir-Saga soll ja ziemlich düster und actionreich sein, vielleicht einer der Gründe, weshalb die zwei ihre geladenen Emotionen aus dem Film ins wahre Leben adaptieren. Zumindest macht es nicht den Anschein, als erwarten die beiden ein Baby, was Rob ja in der Oprah Winfrey-Show erst kürzlich mit lächelndem Unterton offenbarte.

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de