Wie versprochen gibt es jetzt den zweiten Teil unseres großen Interviews mit dem GZSZ-Star Raul Richter (23). Der süße Schauspieler hat Promiflash verraten, ob er noch unerkannt über die Straße laufen kann, wie er sich seine Zukunft vorstellt und ob ihn auch das Twilight-Fieber gepackt hat.

Raul Richter ist nicht nur ein talentierter Schauspieler, sondern auch Synchronsprecher und ein guter Tänzer. Dass er sexy die Hüften schwingen kann, hat er uns ja schon unzählige Male in der Tanzshow Let’s Dance bewiesen. Natürlich bleibt es bei so einer stetigen Medienpräsenz nicht aus, dass er auch privat von vielen fremden Menschen angesprochen wird. Raul sieht diesen Nebeneffekt des Ruhms aber ganz locker: „Klar nervt das manchmal, aber Hey das gehört zum Job dazu. Natürlich "kennen" mich viele Leute aus dem Fernsehen und quatschen einen an. Es kommt eben immer drauf an wie z.B. "Ey Dominik, wo hast denn deinen Hammer und die Zimmermannskluft gelassen muahahaha?" kann man sich ersparen. Witzig auch immer: Keiner gibt ja zu, GZSZ zu schauen, aber erkennen tun sie einen trotzdem.“

Momentan scheint Raul in seinen verschiedenen Rollen ja richtig aufzugehen. Aber wird das auch in Zukunft so sein? Der Frauenschwarm macht sich darüber offenbar noch keine großen Gedanken, denn gegenüber Promiflash fand er auf die Frage, wo er sich denn in zehn Jahren sehe, keine wirkliche Antwort: „Schwer zu sagen. Da kann alles kommen. Kino, Moderation, Papa, Arbeitslos, erfolgreicher Geschäftsmann. Wer weiß das schon.“ Wichtig ist ihm aber vor allem eins: „Gesundheit (könnte jetzt auch im Poesiealbum stehen und natürlich Erfolg. Und das ich den Spaß an meiner Arbeit behalte, ich glaube das ist das wichtigste im Berufsleben.“

Raul Richter ist ja vor allem bei den weiblichen Zuschauern sehr beliebt und kann zumindest ein bisschen nachempfinden, was die Twilight-Stars Robert Pattinson, 24 (24) und Taylor Lautner, 18 (18) tagtäglich so durchmachen. Die beiden bringen schließlich auch haufenweise Mädchen um den Verstand. Auch Raul hat sich die Vampir-Saga übrigens schon angeschaut und ist ganz begeistert von Taylors Body: „Hab beide Teile gesehen. Krasser Körper von Taylor Lautner. Respekt, will ich auch! Ansonsten: Der erste Teil hat mir besser gefallen, generell bin ich jetzt nicht so großer Fan von Vampir-Sagen.“

Wir wünschen Raul Richter natürlich auch weiterhin alles Gute und hoffen, dass er es bei Let's Dance nach ganz weit oben schafft!

Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de