Eine Überraschung ist es nicht wirklich. Christina Aguilera (29) hat ihre Sommer-Tournee durch Nord-Amerika abgesagt.

Schlechte Ticket-Verkäufe sind wahrscheinlich der Hauptgrund, denn die Verkaufsstellen sind auf vielen sitzengeblieben. Doch Christinas Management behauptet etwas anderes: Die Tour sei nur "verschoben" - und das bis 2011! Live Nation, die Tournee-Promoter, bestätigen, dass Aguilera die Tour auf das nächste Jahr verschoben hat, weil sie sich im Moment auf wichtigere Dinge konzentrieren will. So zum Beispiel wie die Werbetrommel für ihr neues Album "Bionic" zu drehen.

"Die Sängerin fühlte, dass sie mehr Zeit bräuchte um die Show einzustudieren, aber bei weniger als einen Monat Zeit zwischen Album-Veröffentlichung und Tournee, sei das unmöglich", hieß es in der Erklärung gegenüber den Veranstaltern.

Irgendwie scheint das alles etwas verwirrend. Christina tut sich damit keinen Gefallen, und die Fans, die sie momentan noch unterstützen, werden langsam aber sicher auch weniger.

Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez 2011
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de