Sie selbst war eine der beliebtesten Darstellerinnen aus der Arztserie Grey’s Anatomy. Doch dann war leider Schluss für Katherine Heigl (31). Seit ihrem Ausstieg aus der US-Serie startet sie als Schauspielerin so richtig durch und hat bereits für zig Filmprojekte unterschrieben. Offenbar hat sie mit dem Thema „Grey“ ein für allemal abgeschlossen, denn die hübsche 31-Jährige hat keinerlei Interesse mehr daran, sich die Show anzugucken.

Katherine, die die Rolle der Dr. Izzie Stevens mimte, erklärte in der US-TV-Show Extra: „Ich fühle mich komisch. Es gab eine Zeit, da kannte ich die Story, bevor sie im TV gezeigt wurde und dann gab es eine Zeit, als ich in den Szenen mitspielte, und dass Alex sich weiterentwickelt, ist sehr schwer für mich.“ Doch in Zukunft ganz darauf verzichten, möchte die Brünette wahrscheinlich nicht, immerhin verhalf Grey’s Anatomy ihr zu Ruhm. „Ich musste jetzt einfach mal Abstand davon nehmen… Das Schöne ist, ich kann mir die Staffel immer bei iTunes kaufen, wenn ich merke, dass ich genug Abstand gewonnen habe.“

Na wenigstens sieht man an ihrer Reaktion, dass ihr Grey doch irgendwie wichtig war, obwohl sie sich häufig über die Bedingungen am Set negativ äußerte.

Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Getty Images
Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl
Jason Merritt/Getty Images
Josh Kelley und seine Frau Katherine Heigl
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Getty Images
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de