Fast musste Jake Gyllenhaal (29) seine ganze Promotiontour für seinen neuen Film „Prince of Persia“ absagen. Und zwar wegen eines Sushi-Essens!

Er litt unter einer Lebensmittelvergiftung nachdem er Sushi gegessen hatte. „Bevor ich das Stückchen Sushi aß, wusste ich, es würde mich krank machen. So war es dann auch. Wenn ich könnte würde ich also die Zeit zurückdrehen“, erzählte der Schauspieler.

Doch Jake hatte Glück und musste nicht die ganze Tour absagen, sondern nur für zwei Tage die Termine canceln. Jake: „Diese zwei Tage waren wirklich sehr anstrengend – ich würde gerne alles rückgängig machen.“ Naja, zum Glück ging es Jake schnell wieder besser und seine Fans mussten nicht lange auf ihn verzichten. Das nächste Mal sollte er allerdings lieber die Hände von Sushi lassen!

Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Jake Gyllenhaal, Schauspieler
Getty Images
Jake Gyllenhaal, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de