Ashton Kutcher (32) verriet jetzt, dass er nicht immer ehrlich zu seiner Frau Demi Moore (47) ist. Er ist der Meinung, es müsse auch in einer Ehe Geheimnisse geben und man sollte auch einige Dinge für sich behalten.
Hat er vielleicht etwas zu verheimlichen? Nein, damit sind natürlich nur kleine Notlügen gemeint. "Ich denke, es ist manchmal in Ordnung. Man muss sich selbst fragen warum man etwas geheim halten möchte - für sich selbst oder für die anderen? Wenn es etwas ist, was die anderen nur verletzen würde, gibt es keinen Grund es auszuplaudern", erklärte er.

Zum Beispiel, wenn ihn seine Frau nach ihrem Outfit oder zu ihrer Figur fragt. Dabei muss er sich dann vorher überlegen was er sagt. Auf die Frage, ob er Demi sagen würde, wenn ihr Hintern in einem Kleid dick aussehen würde, antwortete er: "Wenn sie überlegt das Kleid zu tragen, ja, dann würde ich ihr das sagen. Wenn sie es allerdings bereits getragen hat und es wurde in einem Magazin gezeigt, würde ich sagen, wie wunderbar sie aussieht."

Ashton hat da also seine ganz eigenen Strategien. Na dann sollte er aufpassen, dass Demi nicht dahinter kommt!

Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Demi Moore und Bruce Willis mit Tochter Rumer (r.) auf einer Premiere im Oktober 2001
Getty Images
Demi Moore und Bruce Willis mit Tochter Rumer (r.) auf einer Premiere im Oktober 2001


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de