Sie hat sieben Kleiderschränke zuhause. Bei so einer großen Auswahl nicht den Überblick zu verlieren, ist sicher nicht leicht. Um Herr über das Klamottenchaos zu werden, hat Jessica Simpson (29) nun kräftig ausgemistet und sich von so einigen Sachen getrennt. Da in den letzten Monaten ja heftig wegen ihres Gewichts diskutiert wurde, könnte man nun natürlich sagen: Aha, sie passt also nicht mehr in ihr alten Klamotten! Vielleicht ist es allerdings auch schlicht und ergreifend so, dass ihr manche Dinge nicht mehr gefallen. Nicht nur das Körpergewicht ist schließlich variabel, auch Trends und Geschmäcker ändern sich ziemlich schnell.

Aber da die Kleider zum Wegschmeißen natürlich viel zu schade wären, hat sich Jessica etwas sehr Nettes ausgedacht. Sie veranstaltet eine Klamotten-Party im Garten, zu der sie alle ihre Freundinnen eingeladen hat und die sich dann in aller Ruhe durch die Stoffberge wühlen dürfen. Und was die Mädels da alles erwartet, zeigt Jessica auf ihrer Twitter-Seite. Somit sind zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Die Freundinnen sind froh und Jessica hat wieder Platz für neue schöne Sachen.

Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Getty Images
Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Jessica Simpson im Oktober 2018 in New York
Getty Images
Jessica Simpson im Oktober 2018 in New York
Ashlee und Jessica Simpson
Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de