"Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft." Diesen Spruch sollte sich Tori Spelling (37) vielleicht mal zu Herzen nehmen. Die Schauspielerin ist seit über vier Jahren mit dem kanadischen Schauspieler Dean McDermott verheiratet, die beiden lernten sich bei Dreharbeiten kennen und haben mittlerweile die beiden gemeinsamen Kinder Liam (3) und Stella (2). Immer wieder gab es Gerüchte um eine mögliche Trennung der beiden Schauspieler und nun wird vielleicht ein bisschen deutlicher, dass es da ein ernsthaftes Problem zwischen den beiden zu geben scheint, aus denen Tori auch gar kein Geheimnis macht.

Die 37-Jährige ist nämlich laut eigener Aussage eine eifersüchtige Furie, die bei jedem Anruf damit rechnet, dass am anderen Ende eine Frau sein könnte die ihr mitteilt, dass ihr Ehemann sie betrügt. “Wir sind menschlich und definitiv nicht perfekt. Aufgrund unserer Geschichte mache ich mir oft Sorgen, dass Dean mich betrügt. Wenn das Telefon klingelt und eine Frau dran ist muss ich mich immer fragen, ob er eine Affäre hat. Ich kann damit nicht aufhören. Aus irgendeinem Grund bin ich gezwungen ihn des Fremdgehens zu verdächtigen."

Dean McDermott und Tori Spelling waren beide bereits vorher schon einmal mit anderen Partnern verheiratet und scheinbar hat Tori nicht vergessen, dass Liebe vergänglich sein kann. Umso wichtiger ist es gemeinsam Zeit zu verbringen, den anderen jedoch nicht zu strapazieren. Da sie genau das jedoch mit ihrer paranoiden Art tut, könnte letztenendes tatsächlich eine Trennung die Folge sein.

Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de