Keine andere Person hat es in letzter Zeit so oft wegen fragwürdiger Outfits in die Medien geschafft wie Teenie-Star Miley Cyrus (17). Nicht mal Fashion-Freak Lady GaGa (24) machte so negativ von sich reden wie das Popsternchen. Dieses tauchte auf der Bühne auch ständig mit hoch erotischen und teilweise sogar extrem freizügigen Klamotten auf, die den Blick auf ihren Allerwertesten und ihren Schambereich nicht immer verwehrten. Was ist nur los mit Miley Cyrus, die einstige Vorzeige-Künstlerin und der Traum aller Eltern?

Die Schauspielerin und Sängerin selbst äußerte sich bislang noch nicht zu ihrer Kleiderwahl. Jetzt sprach aber ihre Stylistin Klartext und verriet, dass Miley sich bei ihren Outfits von Musik inspirieren lasse. Obendrein soll ihr Fashion-Geschmack ganz „natürlich“ sein. Simone Harouche: „Mileys Style ist ganz natürlich in ihrem Prozess, erwachsen zu werden, und wird dabei von Musik beeinflusst, die sie inspiriert.“ „Natürlich“ sind ihre Bodys wohl nicht gerade, in denen sie immer wieder zu sehen ist, aber sie macht auf jeden Fall gerade eine Entwicklung durch.

Dass Miley sich nun endgültig von ihrem Hannah Montana-Image verabschiedet hat, ist also unübersehbar. Auch wenn die 17-Jährige mit ihrem Modestil momentan übertreibt und einige Eltern in Amerika zur Weißglut bringt, so lässt sie sich wenigstens nicht davon abbringen, sich selbst zu entfalten, und das sollte man ihr auch mal zu Gute heißen!

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de