Wer erinnert sich nicht an den unglaublich witzigen Film "Meine Braut, ihr Vater und ich", der 2000 mit Ben Stiller (44) und Robert De Niro (66) in den Kinos lief. Auch der Nachfolger "Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich" vier Jahre später wurde sehr erfolgreich, was ja bei anknüpfenden Filmen an eine gelungene Produktion häufig daneben gehen kann.

Nur schade ist es, dass die übersetzten Titel der beiden ersten Filme den Humor nicht besonders gut wiedergaben. Denn im Original heißen die Filme: "Meet the Parents" und "Meet the Fockers", was natürlich in der Übersetzung nur halb so witzig klingt. Aber nun wird es wohl für den dritten Teil in Deutschland auch bei dem Original-Namen "Little Fockers" bleiben.

Denn nun ist es soweit, Gaylord „Greg“ Focker (Ben Stiller) und seine Frau Pam (Teri Polo) sind nun selber zweifache Eltern und bereiten sich auf eine Geburtstagsfeier ihrer Kinder vor, zu der natürlich die ganze Familie eingeladen ist. Man kann sich schon jetzt auf einen bizarren Robert De Niro als Schwiegervater freuen und auch Jessica Alba (29) hat in dem dritten Teil der Fockers-Filme eine Rolle.

Der Film wird am 23. Dezember in die Kinos kommen, aber der Trailer verspricht schonmal einiges. Unbedingt ansehen!

Robert De Niro und seine Frau Grace Hightower bei der Chaplin Award Gala
Getty Images
Robert De Niro und seine Frau Grace Hightower bei der Chaplin Award Gala
Robert De Niro im November 2018
Dimitrios Kambouris/Getty Images for Museum of Modern Art
Robert De Niro im November 2018
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de