Miley Cyrus (17) ist wohl eine der wenigen Menschen auf diesem Planeten, die sich die Twilight-Saga weder angeschaut hat noch in irgend einer Weise Interesse daran hat. „Ich habe keinen der Filme gesehen und ich werde mir auch keinen anschauen. Ich mag keine Vampire oder Werwölfe und glaube auch nicht daran“, erzählte Miley im letzten Jahr noch gegenüber dem People-Magazin. Ihre Aversion gegen Vampire geht sogar weit, dass der Ex-Disney-Star schon einen regelrechten Hass entwickelt hat. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was Twilight-Hauptdarstellerin Kristen Stewart (20) von der Meinungsäußerung der Sängerin hält.

Kristen selbst sagte neulich noch in einem Interview, sie sei ein großer Miley-Fan und höre immer ihren Song „The Climb“. Dass die 17-Jährige nicht gerade von Kristens Projekten schwärmt, ist dieser aber gänzlich egal. „Hat sie nur Angst vor ihnen, oder mag sie sie einfach nur nicht? Wie auch immer - wenn sie Vampire hasst, ist das cool", so die Jungschauspielerin laut E!Online. Ob Miley tatsächlich Angst vor diesen Kreaturen hat, ist nicht bekannt, aber wenigstens muss sich die gute Kristen keine Sorgen machen, dass Miley in der Vampir-Saga für ihren Schatz Robert Pattinson (24) schwärmt, schließlich spielt er den gutaussehenden Vampir Edward Cullen, der sich in die Sterbliche Bella verliebt.

Mal sehen, was Miley Cyrus jetzt auf Kristens Statement zu sagen hat...

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de