Was für eine Panne! Beim Nachrichten-Sender n-tv hat Moderator Ulrich von Osten den verstorbenen King of Pop Michael Jackson (†50) fälschlicher Weise mit dem deutschen Nationalspieler Michael Ballack (33) verwechselt. Doch wie kam es zu dieser krassen Verwechslung?

Um den ehemaligen Kapitän der deutschen Elf rankten sich Gerüchte, dass für Ballack ein Wechsel zum Bundesligisten Bayer Leverkusen anstehe, diese fielen zeitgleich auf den Todestag von Jackson am 25. Juni. Als von Osten die Leverkusengerüchte anspricht, kommt er offenbar mit den vielen Michaels nicht klar und erklärt kurzerhand: „Bayer Leverkusen dementierte inzwischen die Meldung, von der der SID ja berichtet hat, dass Michael Jackson zu Bayer Leverkusen wechselt.“ Ihm fällt sein Versprecher auch gar nicht auf und so moderiert er munter weiter. Eine peinliche Panne, aber immer noch besser, als von einem verletzten Robert Enke (†32) zu sprechen.

Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013
Getty Images
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Getty Images
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Michael Jackson, Sänger
Getty Images
Michael Jackson, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de