Ihren Allerwertesten kennt fast die ganze Welt. Via Twitter zeigt sich Coco (31) am liebsten von ihrer besten Seite, der Rest bleibt oft im Verborgenen. Und eigentlich weiß man gar nicht so richtig, wer hinter diesem monströsen Po steckt.

Coco heißt eigentlich Nicole Natalie Austin, die Amerikanerin ist mit dem Rapper Ice-T verheiratet. Geboren wurde Coco in Kalifornien, sie hat zwei jüngere Geschwister und ihr kleiner Bruder ist es auch, der für ihren Künstlernamen verantwortlich ist. Der nämlich konnte als Kleinkind den Namen Nicole nicht aussprechen, sagte stattdessen immer "Co-co" und irgendwann übernahmen auch der Rest der Familie und Freunde diesen Spitznamen. Coco begann bereits als Kind Ballett und Jazz zu tanzen und ihre Mutter brachte sie schon in frühen Jahren zum Theater und zu Schönheitswettbewerben. Als 14-Jährige gewann sie ein Stipendium für die South Pasadena High School, welche auch die Schauspielerinnen Jessica Alba (29) und Hilary Swank (35) besuchten.

Mit 18 Jahren jedoch entdeckte Coco ihre Kurven als profitable Einnahmequelle und posierte fortan als Unterwäsche- und Erotikmodel. Und da blieb es natürlich auch nicht aus, dass sie 2001 anfing, für Hugh Hefner (84) zu arbeiten und Veranstaltungen in der Playboy Mansion zu organisieren. Für ihre Filmrollen ist die 31-Jährige weniger bekannt, dabei spielte sie 2002 in den Produktionen "Desert Rose" und "Angel Blade" mit sowie 2004 in "Dirty Monks". Seit ihrer Hochzeit mit Ice-T im Jahr 2005 sieht man Coco bevorzugt Zuhause, im Fitness-Center oder am Pool, stets leicht bekleidet, stets in herausragender Pose.

Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Marrow bei einem Event in New York
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Nicole, Januar 2018
Getty Images
Coco Austin und ihre Tochter Chanel Nicole, Januar 2018
Coco Austin mit ihrer Tochter Chanel Nicole
Getty Images
Coco Austin mit ihrer Tochter Chanel Nicole


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de