Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Dies hat sich wohl auch Katie Price (31) gesagt. Vor einigen Tagen fragten wir Euch, wir Ihr den Auftritt von Katie Price in einer britischen TV-Show fandet.

Die Mehrheit war dafür, dass der Auftritt sehr peinlich gewesen sei und Katie ihre Musikkarriere schnell wieder an den Nagel hängen solle. Und Katie scheint Euren Wunsch zu erfüllen!

Ein Freund berichtet in der Sun: „Katie will sich auf das konzentrieren, was hundertprozentig funktioniert. Sie weiß, dass es gut für sie ist, Bücher zu schreiben, zu modeln oder ihre eigene Reality-Show zu machen, aber die Pop-Karriere ist nichts für sie.”

Das hätte man der Guten aber auch schon mal eher sagen können. Nun musste sie sich vor allen Leute die Blöße geben und mit ihrem Auftritt böse auf die Nase fallen. Aus Angst vor einer erneuten Niederlage hat sie sogar einen geplanten Auftritt am Wochenende abgesagt.

Arme Katie, hoffentlich erholt sie sich schnell von dieser Niederlage. Aber mal ehrlich, es ist schon besser so und besser sie realisiert dies etwas zu spät, als nie!

Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de