Am Wochenende hatte Robert Pattinson (24) nicht nur nervige Verfolgungsjagden mit aufdringlichen Paparazzi, sondern zur Abwechslung auch ein paar ruhige Stunden zu zweit im Kino. Der Twilight-Star sah sich Angelina Jolies (35) neuen Streifen „Salt“ an, allerdings ohne seine Liebste Kristen Stewart (20).

Anscheinend wollte der Schauspieler nach dem ganzen Drehstress am Set von „Water for Elephants“ einfach mal einen netten Mutter-Sohn-Tag verbringen, denn keine geringere Frau als seine liebe Mama Clare soll den Frauenschwarm laut hollywoodlife.com zur Kinovorstellung begleitet haben. Andere Onlineseiten wiederum behaupten, es habe sich bei der Frau an seiner Seite schlichtweg um seine Agentin Stephanie Ritz gehandelt.

Aber egal mit wem Rob in der Kinovorstellung saß, Hauptsache er konnte wenigstens für ein paar Stunden abschalten, denn vor dem Kino sollen sich die Fotografen schon wieder in Scharen versammelt haben, um den Star vor die Linse zu bekommen.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de