Die Wiedervereinigung von Take That war ja schon ein Riesen-Ereignis, aber jetzt setzen sie noch eins drauf: Zu Weihnachten soll, wie die britische Zeitung The Sun berichtete, eine Dokumentation über die Band-Reunion ins Kino kommen.

Der Film soll schonungslos die letzten 18 Monate der Band präsentieren, kündigte ein Informant an: „Es war nicht einfach und sie mussten ihre Seelen stärker entblößen, als sie es geplant hatten.“ Vor allem auch Mark Owens (37) private Ehe- und Alkoholprobleme werden in dem Film thematisiert.

Durch die Dokumentation soll auch gezeigt werden, wie nah sich Robbie Williams (36), Gary Barlow (39) und Co. Noch immer – oder wieder – stehen.

Mal sehen, was bei dem Film herauskommt und ob er ein Erfolg wird.

Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Robbie Williams
Getty Images
Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Robbie Williams
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Getty Images
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de