Über 10 Jahre verfolgten wir, wie sich die sechs New Yorker durch den Alltag kämpften und in den verschiedensten Beziehungen landeten. Sechs Jahre ist es jetzt schon her, seit die letzte Klappe fiel, doch bis auf Courteney Cox (46) (Monica) und Jennifer Aniston (41) (Rachel) ist es verdammt ruhig um die anderen vier Darsteller geworden.

David Schwimmer (43) dreht zwar immer noch regelmäßig Filme, doch er probiert er sich jetzt auch als Regisseur. Und dabei stellt er sich nicht so trottelig an, wie in seiner Rolle als Ross Gellar. Mit „Run Fat Boy Run“ erlangte er vor allem in England großen Erfolg. Demnächst läuft sein neuer Film „Trust“ in Deutschland an.

Mit Joey und Chandler, besser bekannt als die Freunde, die sich eindeutig zu häufig umarmen, erlangten Matt LeBlanc (43) und Matthew Perry (41) eine große Fangemeinde. Matt und Matthew haben zwar Erfahrungen in Sachen Hollywoodfilme gesammelt, doch jetzt kehren beide wieder zu neuen Serienproduktionen zurück. Matt wird sich in „Episodes“ selber spielen und Matthew übernimmt die Hauptrolle in „Mr. Sunshine“.

Lisa Kudrow (47) übernahm gleich zwei Rollen in „Friends“. Sie spielte sowohl Phoebe als auch ihre Zwillingsschwester Ursala. Doch was wurde nach der Erfolgsserie, die unzählige Preise gewann? Sie spielt ab und zu in weniger bekannten Filmen mit und hatte genau wie Jennifer Aniston einen Gastauftritt in Courteney Cox‘ Serie „Cougar Town“.

Doch wie sieht es eigentlich mit einer Réunion aus? Aniston bezweifelt, dass es jemals zu einem „Friends“-Spielfilm kommt, während Matthew Perry am liebsten so schnell wie möglich mit dem Drehen anfangen würde. Wir sind gespannt, was die Zukunft bringt.

WENN
Amazon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de