US-Schauspieler George Clooney (49) scheint in Europa seine zweite Heimat gefunden zu haben. Er hat nicht nur ein Haus am Comer See und ist mit der Italienerin Elisabetta Canalis (32) liiert, auch sein neuer Film „The American“ spielte größtenteils in Italien.

„George liebte die Tatsache, dass der Film so europäisch war und dass er der einzige Amerikaner darin war", verriet Anton Corbijn (55), der niederländische Regisseur des Films in einem Interview mit dem Empire Magazin. „Er liebt Europa ganz offensichtlich", meint Corbijn und scherzte: „Er hat ein Haus in Italien. Eigentlich haben wir den kompletten Film in seinem Garten gedreht!"

In dem neuen Film, der zurzeit in den Kinos läuft, präsentiert sich George Clooney in einer ganz ungewöhnlichen Rolle. Er spielt dort nämlich einen Auftragskiller, der präzise und gefühllos Menschen abknallt. George hat diese Abwechslung anscheinend auch sehr gut gefallen. „Er fand es toll, dass ich ihn in einer dunklen Rolle sehen wollte“, berichtet Corbijn.

George und Amal Clooney in Venedig
Ian Gavan/ Getty Images
George und Amal Clooney in Venedig
George Clooney, Schauspieler und Produzent
Kevin Winter/Getty Images
George Clooney, Schauspieler und Produzent
George und Amal Clooney bei ihrer Hochzeit in Venedig
ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images
George und Amal Clooney bei ihrer Hochzeit in Venedig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de