Ein großer Schock für viele Hollywoodstars: Die einflussreiche PR- und Filmagentin Ronnie Chasen (†64) wurde am frühen Dienstagmorgen auf dem Nachhauseweg mit fünf Schüssen regelrecht hingerichtet. Nur kurze Zeit zuvor war sie bei der Filmpremiere von „Burlesque“, dem Musical-Film von Cher (64) und Christina Aguilera (29), zu Gast.

Laut der Los Angeles Times fand die Polizei den Wagen der Agentin in der Nähe des Sunset Boulevards. Der Mercedes war gegen einen Laternenmast gefahren worden; am Steuer saß Chasen selbst, die mit fünf Schüssen schwerverletzt war. Auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb sie jedoch.

Noch ist nicht bekannt, wer für die grausame Tat verantwortlich ist. Zurzeit verhört man das nähere Umfeld, ob die Filmagentin eventuell Feinde hatte. Dass sie Opfer eines spontanen Überfalls wurde, ist zurzeit nicht auszuschließen.

Ronnie Chasen hatte sich im Laufe ihrer PR-Karriere einen guten Namen gemacht und war unter anderem für die PR von Michael Douglas (66) und Kevin Costner (55) zuständig. Unser Beileid gilt ihrer Familie und den Freunden der Agentin.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de