Was hat es denn damit auf sich? Harry Potter-Star Daniel Radcliffe (21) hofft, dass Twilight-Star Robert Pattinson (24) ihm Blumen zuschicken wird. Aber keine Angst, Daniel hat nicht wie seine Ex-Freundin das Ufer gewechselt. Er hat aber, wie wir bereits berichteten, in der Simpsons Twilight-Parodie Vampir Edmund seine Stimme geliehen. Edmund ist natürlich eine Anspielung auf Edward Cullen, den Robert Pattinson verkörpert.

Daniel ist sich nämlich sicher, dass sein Schauspielkollege nicht verärgert über die Episode sein, sondern diese ihn so tief beeindrucken wird, dass Robert ihn wahrscheinlich mit Geschenken überhäuft. „Ich finde das alles so cool und lustig. Ich bin mir sicher, dass Rob einen guten Sinn für Humor hat und ich bin mir sicher, dass ich einen riesigen Strauß Blumen für die Parodie bekomme“, sagte er im Interview mit MTV News.

Daniel und Robert sind Freunde, seit sie zusammen in „Harry Potter und der Orden des Phönix“ vor der Kamera standen, in dem Rob die Rolle des Zauberschülers Cedric Diggory übernahm. „Du kannst nicht in einem Film mitspielen, der so erfolgreich ist wie Potter oder Twilight und keinen Spaß verstehen. Ich habe keine Ahnung, wie Potter beim Rest der Welt ankommt, weil ich selber so verbunden mit ihm bin. Zu sehen, wie Twilight weltberühmt wurde, war daher richtig faszinierend für mich.“

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de