Gestern war Welt-AIDS-Tag. Nicht nur einige Twitter-Stars wollen mir ihrem digitalen Tod nicht nur zu Spenden aufrufen, sondern auch ein Zeichen setzen. Auch Kelly Osbourne (26) beschwört ihre Fans, sich regelmäßig auf HIV testen zu lassen. Der Reality-TV-Star unterzieht sich ebenfalls seit sie 17 Jahre alt ist einmal jährlich diesem Test. Damals musste sie das tun, damit die gebürtige Britin ihre Green Card bekam, um in die USA ziehen zu können.

Kelly ist es wichtig, sich mit der Bedrohung durch AIDS und HIV auszukennen, um sich und ihre Mitmenschen besser davor schützen zu können. Sie achtet peinlichst genau darauf, immer mit Kondomen zu verhüten. Wobei sie auch meint, dass sie eh nie mit irgendeiner flüchtigen Bekanntschaft ins Bett steigen würde. Die Ignoranz vieler Menschen gegenüber diesem Thema kann sie nicht nachvollziehen. „Wenn Leute sagen 'Das wird mir nie passieren' oder 'Ich werde das nie bekommen', tendieren sie eher dazu, sich nicht so zu schützen wie sie sollten. So ist das nun mal. Alles was man tun muss, ist ein Kondom zu tragen“, so Kelly laut Medienberichten. Und das wäre ja nun wirklich nicht zu viel verlangt, so die Tochter von Kult-Rocker Ozzy Osbourne (61) weiter.

Dem können wir nur zustimmen. Bitte schützt euch!

Kelly OsbourneAdriana M. Barraza / WENN.com
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneFayesVision/WENN.com
Kelly Osbourne
Ozzy OsbourneWENN
Ozzy Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de