Es scheint, dass alles, was Kim Kardashian (30) anpackt zu Gold wird. Oder zumindest zu einem Haufen von Geld. Sie kann anscheinend so ziemlich alles, was ein richtiges It-Girl so ausmacht: Mode-Linien entwerfen, Schmuck designen und dabei einfach gut aussehen. Doch die kurvige Brünette kann noch etwas: Karies riechen!

Dies erzählte sie zwar schon bereits vor einem Jahr dem US-Talker Jimmy Kimmel (43) in dessen Show, doch es ist so ominös, dass wir es denen, die es nicht gesehen haben, doch noch einmal zeigen müssen. Denn Kim hat eben einen ganz besonderen Geruchssinn. Sie riecht, ob jemand zum Zahnarzt muss. „Wenn sich jemand mit mir unterhält, kann ich das einfach riechen. Als ich in New York war, stand ich in einer Gruppe von acht Leuten. Und ich sagte: 'Ok, irgendjemand hier hat Karies und ich möchte euch alle bitten, zum Zahnarzt zu gehen und das einmal überprüfen zu lassen“, erzählte der Reality-Star. Und tatsächlich: Ihre Schwester Khloe (26) ging danach zum Arzt und sie hatte tatsächlich Karies. „Ich konnte es riechen. Ich habe einen sechsten Sinn für Karies“, versicherte Kim. Davon wollte sich Jimmy natürlich auch überzeugen. Kim kam etwas näher und konnte „erriechen“, dass er keine Zahnprobleme hat. Das bestätigte ihr der Talkmaster auch direkt. Interessante Gabe, die durchaus nützlich sein könnte. Zum Beispiel, um den Terroristen Osama bin Laden (53) zu erwischen, schlug Jimmy vor. „Ich bin mir sicher, dass er Karies hat“, lautete Kims Antwort darauf.

Irgendwie witzig – damit ist Kim auf Parties bestimmt der absolute Renner!
Hier könnt ihr euch noch einmal ihren Auftritt bei „Jimmy Kimmel Live“ anschauen:

Kim KardashianYouTube / --
Kim Kardashian
Kim KardashianYouTube / --
Kim Kardashian
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de